Impressum| AGB
Zur Zeit sind wir leider noch gezwungen, den Download selbst erstellter Dateien kostenpflichtig zu gestalten.
Dateien die uns kostenlos zur Verfügung gestellt werden, bleiben für die Besucher unserer Webseiten selbstverständlich kostenfrei.
 
Für kostenpflichtige Downloads gilt: Sofort downloaden - sicheres Bezahlen!
Mit infin-MicroPayment zahlen Sie die Videos und Dateien ganz einfach über Ihre Telefonrechnung.
Download-Kosten
Die Downloadkosten betragen einheitlich 4,00 € (inkl. MwSt.), ausgenommen umfangreiche Unterrichtseinheiten als Komplettlösungen (in Kürze verfügbar).
Funktionsweise
Mit infin-MicroPayment zahlen Sie die online-Abrufe über die Telefonrechnung. Sie müssen dazu nur eine Telefonnummer anrufen, die erscheint, wenn Sie auf den Button "Bezahlen mit infin-Micropayment" geklickt haben. Der Anruf kann vom Festnetz oder vom Handy erfolgen. Sie müssen dabei keine persönlichen Daten (keine Adressen, keine Namen usw.) angeben. Während des Anrufs wird Ihnen eine einmalig gültige Transaktionsnummer (TAN) mitgeteilt. Diese TAN tragen Sie bitte in das Eingabefeld auf der Webseite ein, auf der Ihnen die Telefonnummer mitgeteilt wurde. Nach Eingabe der TAN steht Ihnen der gewünschte Inhalt zur Verfügung. Diese TAN können Sie nur einmal verwenden. Sie ist fünf Arbeitstage lang gültig.

Tipp: Die Bezahlrufnummern sind von Abruf zu Abruf verschieden. Deshalb bitte zum Bezahlen nicht die Wahlwiederholungstaste verwenden!
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.
Internetzugang über Modem oder ISDN-Karte
Sofern Sie über das Festnetz anrufen und nicht über eine separate Telefonleitung verfügen, müssen Sie die Internet-Verbindung kurz trennen, um sich die TAN zum Abruf des von Ihnen gewählten Dokuments durchgeben zu lassen. Wenn Sie die Verbindung nach diesem Telefonat wieder aufbauen, können Sie die TAN direkt in das noch aufgeschaltete Webformular Ihres Browsers eingeben.
Voraussetzungen
Sie können den Anruf zum Abrufen der TAN über das Festnetz oder über das Handy tätigen:

  • Festnetz. Sie müssen über einen Telefonanschluss innerhalb Deutschlands verfügen. Dieser Anschluss darf nicht für 0900-Nummern gesperrt sein (einige Arbeitgeber nehmen eine solche Sperrung für ihre Telefonanlage vor).

  • Handy. Fahren Sie mit dem Mauszeiger zunächst über das Handy-Symbol. Sie erhalten dann eine eigenständige Nummer.
Der Bezahlvorgang läuft über den Anruf der im Webformular angezeigten Telefonnummer, bei dem Sie die für dieses Dokument geltende TAN angesagt bekommen. Es entstehen Ihnen folgende Kosten:

  • Festnetz. Der Abruf erfolgt über eine 0900-Nummer, deren Tarif genau dem auf dem Webformular angegebenen Preis für die von Ihnen gewünschte Information entspricht. Zusätzlich fallen für das Telefonat selbst noch einmal 14 Cent pro Anruf an.

  • Handy. Der Abruf erfolgt über eine 0 190 8-Nummer, die im Festnetz 1,86 Euro pro Minute kostet. Der Preis der Information bestimmt die Länge des Anrufs: So dauert der Abruf eines Inhalts zum Preis von 1,00 Euro zum Beispiel 33 Sekunden.


Achtung! Einige Mobilfunkanbieter verlangen einen Aufschlag auf den im Festnetz gültigen Tarif (1,86 Euro pro Minute). Abhängig ist das vom Handy-Vertrag. Besonders drastisch fallen diese Aufschläge bei Prepaid-Handys aus. Sie betragen hier zum Teil 60 Prozent.

Tipp: Sie sollten Prepaid-Handys nicht zum Anrufen der angegebenen Nummer nutzen.

Die genannten Kosten erscheinen auf einer Ihrer nächsten Telefonrechnungen.
 
Wähle Bereich:
·Technologie / Fertigungstechnik
·Technisches Zeichnen
·Technische Mechanik
·Physik
·Wie funktioniert das?
·BWL
·aus Wissenschaft und Forschung
Mehr Infos

Neues und Geplantes
Auftragsarbeiten
Hitliste der Downloads
Ihr Video auf unseren Webseiten
Werben auf gotoBildung.de
Wir suchen Sponsoren
Download-Kosten
Was sind learnquicky?
Copyright, Nutzungsrechte
Lauffähigkeit
AGB
Kontakt
Abonnent werden
Newsletter abonnieren
Welche Animation fehlt?
Partner
infin-MicroPayment

Download-Kosten
gotoBildung.de
Pforzheimer Str.42/2 | D-75015 Bretten
* Alle Namen, Logos und Abbildungen unterliegen gewerblichen Schutzrechten der jeweiligen Eigentümer.
Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten.
Partnerlinks:

http://www.Hainbuch.de

Film Wellenspannfutter (WMV)